Wir verwenden Cookies, um Ihren Online-Einkauf und Ihr persönliches Shoppingerlebnis so angenehm wie möglich zu gestalten. Wenn Sie unsere Services weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Hier finden Sie weitere Informationen zu Cookies und wie Sie sie ablehnen.

OK

Allgemeinen Geschäftsbedingungen

 

§ 1 Geltungsbereich

1. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (im folgenden AGB) gelten für alle über unseren Online-Shop www.reischmann.biz geschlossenen Verträge zwischen uns, der

Reischmann GmbH & Co. KG aA, Kirchstraße 2-6, 88212 Ravensburg, Telefon 0751/36147-0, Telefax 0751/36147-199, E-Mail: info@reischmann.biz, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichtes Ulm unter HRB 720891, vertreten durch die Geschäftsführer Reischmann Roland, Reischmann Wolfgang, Reischmann Thomas, USt-ID-Nr.: DE 252335554

und Ihnen als unseren Kunden.

2. Maßgebend ist die jeweils bei Abschluss des Vertrages gültige Fassung der AGB.

3. Abweichende Bedingungen des Kunden akzeptieren wir nicht. Dies gilt auch, wenn wir der Einbeziehung nicht ausdrücklich widersprechen.

 

§ 2 Vertragsschluss

1. Die Präsentation und Bewerbung von Artikeln in unserem Online-Shop stellt kein bindendes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar.

2. Mit dem Absenden einer Bestellung über den Online-Shop durch Anklicken des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie eine rechtsverbindliche Bestellung ab. Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Daten jederzeit ändern und einsehen.

3. Wir werden Ihnen, sobald Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist, eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zusenden, in welcher Ihre Bestellung noch einmal aufgeführt wird und die Sie über die Funktion „drucken“ ausdrucken können. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist und stellt noch keine Annahme des Angebots dar.

4. Ein Vertrag kommt erst zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Annahmeerklärung oder durch die Lieferung der bestellten Artikel annehmen.

5. Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache.

6. Sollte die Lieferung der von Ihnen bestellten Ware nicht möglich sein, etwa weil die entsprechende Ware nicht auf Lager ist, kommt ein Vertrag nicht zustande. Wir werden Sie hierüber unverzüglich informieren und bereits erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zurückerstatten.

7. Der Vertragstext wird von uns elektronisch gespeichert. Eine Abruffunktion des Vertragstextes im Online-Shop bieten wir nicht an.

 

§ 3 Mindestbestellwert und Versand

1. Die Versandtpauschale beträgt 3,95 €. Ab einem Bestellwert i.H.v. € 100,00 ist der Versand kostenlos. Die Versandkosten werden in der Bestellmaske angezeigt, bevor Sie die Bestellung absenden.

2. Die Lieferfrist beträgt 2-5 Werktage, sofern nichts anderes vereinbart wurde. Sie beginnt mit Vertragsschluss. Die Lieferung erfolgt nur nach Deutschland.

 

§ 4 Preise und Zahlungsbedingungen

1. Sämtliche Preisangaben in unserem Online-Shop sind Bruttopreis inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und verstehen sich zuzüglich sonstiger anfallender Versandkosten.

2. Die Bezahlung der Waren erfolgt wahlweise gemäß den im Bestellvorgang vorgeschlagenen Zahlungsarten (PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung).

3. Bei Bezahlung per PayPal, Kreditkarte und Sofortüberweisung werden der Kaufpreis und die Versandkosten bei Abgabe Ihres Angebotes im Rahmen des Bestellvorganges abgebucht.

 

§ 5 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

1. Verbraucher haben bei Abschluss eines Fernabsatzgeschäftes grundsätzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht, über das wir nach Maßgabe des gesetzlichen Musters nachfolgend informieren. Die Ausnahmen des Widerrufsrechts sind in Ziff. 2 geregelt.

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Reischmann GmbH & Co. KG aA, Kirchstraße 2-6, 88212 Ravensburg, Telefon 0751/36147-0, Telefax 0751/36147-199, E-Mail: info@reischmann.biz) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechtes vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder erhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Ware zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden.

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Ware nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften oder Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

2. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Sie können für den Widerruf folgendes Muster-Widerrufsformular verwenden:

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An:
Reischmann GmbH & Co. KG aA
Kirchstraße 2-6
88212 Ravensburg
Telefax 0751/36147-199
E-Mail: info@reischmann.biz

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*):

--------------------------------------------------------------------------------------------

Bestellt am (*)/erhalten am (*):

----------------------------------------------------------------------------------------------

Name des/der Verbraucher(s):

----------------------------------------------------------------------------------------------


Anschrift des/der Verbraucher(s):

-------------------------------------------------------------------------------------------

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier):


---------------------------------------------------------------------------------------------

Datum: -------------------------------------------------------------------------

(*) Unzutreffendes streichen 


- Ende der Widerrufsbelehrung -

 

 

§ 6 Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht

Sie sind nicht berechtigt, gegenüber unseren Forderungen aufzurechnen, es sei denn, Ihre Gegenansprüche sind rechtskräftig festgestellt oder unbestritten. Sie sind zur Aufrechnung gegenüber unseren Forderungen auch berechtigt, wenn Sie Mängelrügen oder Gegenansprüche aus dem selben Kaufvertrag geltend machen. Als Käufer können Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur dann ausüben, wenn Ihr Gegenanspruch aus dem selben Kaufvertrag herrührt.

 

§ 7 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

 

§ 8 Online Reservierung („Click & Reserve“)

1. Es besteht darüber hinaus die Möglichkeit, in unserem Online-Shop Artikel zu wählen und diese in einem unserer Geschäftslokale vor Ort zur Anprobe und zum Erwerb zu reservieren.

2. Nach Abgabe der Reservierung im Online-Shop erhalten Sie spätestens innerhalb von zwei Werktagen nach Eingang der Reservierung eine Bestätigungsnachricht per E-Mail zur Reservierung, in welcher die wesentlichen Merkmale der von Ihnen reservierten Artikel aufgeführt werden.

3. Durch die Reservierung kommt kein Kaufvertrag zustande. Die Reservierung ist unverbindlich und begründet keine Rechtspflicht zum Abschluss eines Kaufvertrags über den reservierten Artikel.

4. Der reservierten Artikel wird für sechs Werktage nach Absendung der Reservierungsbestätigung zur Abholung in dem Geschäftslokal bereitgestellt. Nach Ablauf des sechsten Werktages wird die Reservierung wieder aufgehoben.

 

§ 9 Gewährleistung

Wir haften für Sach- und Rechtsmängel der gelieferten Ware nach den geltenden gesetzlichen Vorschriften, insb. §§ 434 ff. BGB. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt zwei Jahre und beginnt mit der Ablieferung der Ware.

 

§ 10 Haftung

1. Wir haften Ihnen gegenüber in allen Fällen vertraglicher und außervertraglicher Haftung bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen auf Schadensersatz oder Ersatz vergebliche Aufwendungen.

2. In sonstigen Fällen haften wir -soweit in Ziff. 3 und Ziff. 4 nichts Abweichendes geregelt ist- nur bei Verletzung einer Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen dürfen (sogenannte Kardinalpflicht), und zwar beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren und typischen Schadens, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde. In allen übrigen Fällen ist unsere Haftung vorbehaltlich der Regelungen in Ziff. 3 und Ziff. 4 ausgeschlossen.

3. Unsere Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt von den vorstehenden Haftungsbeschränkungen und Haftungsausschlüssen unberührt.

4. Die Haftungsbeschränkungen und Haftungsausschlüsse gelten ebenfalls nicht, soweit wir den Mangel arglistig verschwiegen haben oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Sache übernommen haben. Das Gleiche gilt, soweit eine Vereinbarung über die Beschaffenheit der Sache getroffen wurde.

 

§ 11 Verbraucherschlichtung

Die europäische Kommission hat eine Plattform zur Online-Streitbeilegung eingerichtet. Diese erreichen Sie unter: http://ec.europa.eu/consumers/odr .
Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

 

§ 12 Anwendbares Recht, Gerichtsstand

1. Auf Verträge zwischen dem Verkäufer und den Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Die gesetzlichen Vorschriften zur Beschränkung der Rechtswahl und zur Anwendbarkeit zwingender Vorschriften insbes. des Staates, in dem der Kunde als Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben unberührt.

2. Sofern es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und dem Verkäufer der Sitz des Verkäufers.