TOURENSKI

Keine Kompromisse am Berg

Wem das Abfahren im alpinen Skisport zu einseitig ist oder zu wenig Herausforderungen bietet, der sollte auf Tourenski umsteigen – und sich damit nicht nur das breite Spektrum der Ski-Abfahrt im Tiefschnee erschließen, sondern vor allem den Bereich des Aufstiegs. Denn im Gegensatz zu den Abfahrern lassen sich Tourenski-Fahrer nicht bequem vom Skilift den Berg hinauf schleppen: Sie machen das selbst und steigen erstmal nach oben, was sie später als Abfahrt genießen wollen. Das bedeutet ein völlig neuartiges Ski-Erlebnis, denn im Gegensatz zum Geschwindigkeitsrausch beim Bergabfahren ist man beim Touren natürlich weitaus langsamer unterwegs und hat demzufolge eine ganz andere Wahrnehmung von der umgebenden Natur. Der Fitness-Faktor ist ebenfalls nicht zu verachten: Es kostet viel Kraft und erfordert einiges an Kondition mit dem Ski durch Tiefschnee einen Berg zu erklimmen.


Ausrüstung zum Tourenski

Im Grunde ist das Tourenskifahren also ein ganzheitliches Ski-Erlebnis. Die dazugehörige Technik unterscheidet sich denn auch beträchtlich von den Abfahrtski. Da auch die Abfahrten beim Touren eher im Tiefschnee als auf präparierter Piste erfolgen, wurde das Design des Tourenski den Anforderungen des Tiefschnee-Fahrens angepasst. Üblicherweise ist ein Tourenski deshalb kürzer, breiter und vom Material her weicher als ein Alpinski. Die Spitze ist gleichzeitig weiter nach oben gebogen, um zu verhindern, dass der Sportler mit dem Ski unter den Tiefschnee kommt. Darüber hinaus hat der Tourenski-Fahrer noch einiges an Zusatzausrüstung dabei, was der Alpinfahrer nicht benötigt: Von so genannten Skifellen, die für den Aufstieg unter die Laufflächen geschnallt werden, um ein Zurückrutschen zu verhindern, über Steighilfen für steilere Abschnitte bis hin zu Skistoppern und Fangriemen und im Extremfall sogar zu Harscheisen reicht die Bandbreite der Tourenski-Ausrüstung. 

Um die optimale Ausrüstung zum Tourenski-Fahren zusammenzustellen, ist Reischmann Ihr Partner! In unseren Sportgeschäften in Ravensburg, Memmingen und Kempten halten wir alles bereit, was das Tourer-Herz begehrt, nebst fachkompetenter Beratung, um Ihnen genau das für Sie abgestimmte Touring-Material zu verschaffen.

Zusatz-Service von Reischmann für Tourenski-Fahrer

Über ein breites Angebot an Ausrüstung, Zubehör und Bekleidung für das Thema Tourenski hinaus bieten wir Ihnen in einer Skiwerkstatt das Aufbereiten Ihrer Ski an sowie im Verleihservice das Ausleihen von Tourenski und allem, was für einen tollen Touring-Ausflug unverzichtbar ist. Außerdem bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihr persönliches Tourenskiset zusammenzustellen – und beispielsweise die für Sie individuell passendste Bindung mit dem gewünschten Ski zu kombinieren. Und natürlich umfasst unser Zubehör-Angebot aus dem Tourenski-Bereich auch zahlreiche Modelle an Tourenstöcken und Tourenrucksäcke sowie die notwendige Sicherheitsausrüstung wie Schaufeln, LVS Geräte und Sonden.

Ski- und Snowboardservice